Zum Entstören einer Wasserader und Erdstrahlung benötigt man eine gute Ausbildung und viel Erfahrung

Seit Markteinführung vor knapp 20 Jahren wird der Roomharmonizer von über 5000 Anwendern erfolgreich eingesetzt. Damit werden Wasseradern und Erdstrahlen im Wohn- und Schlafbereich, am Arbeitsplatz, in der Tierzucht(Melkställe, Taubenschläge, Pferdeboxen, Schweinezucht) schnell und einfach abgeschirmt.

Diese Erfahrung ist in die Entwicklung der Roomharmonizer eingeflossen.

Darum ist der Roomharmonizer aus Holz.

Eine wichtige Erkenntnis hat schon sehr früh dazu geführt, das bei der Entwicklung Metalle und Kunststoffe möglichst ausgeschlossen wurden. Der erste Roomharmonizer, entwickelt Ende des letzten Jahrhunderts, war so groß wie ein kleiner Reisekoffer, und bestand z.T, aus Kupferspiralen in einer Kunststoffbox.
Obwohl die Abschirmwirkung immer gut war, waren doch immer wieder Belastungen zu messen, die vor dem Aufstellen des Roomharmonizers nicht vorhanden waren. Es hat nicht lange gedauert, bis die Ursache gefunden war.
Vom Kunststoff der Abschirmgeräte wurde negative Strahlen erzeugt.
Diese Strahlen kamen aus dem Plastik, das als Gehäuse verwendet wurde. Gerade in Verbindung mit Metall (Kupferspiralen in der Box) konnte fast immer eine störende Erdölstrahlung, ausgehend vom Material, gemessen werden.
Dies führte dazu, das nach einem Material gesucht wurde, welches keine Nebenwirkungen hatte. Dabei wurde recht schnell das natürliche Material Holz gefunden, welches noch einen weiteren großen, ja fast unschätzbaren Vorteil hat.

Im Gegensatz zu Kunststoff kann Holz feinste Schwingungen aufnehmen und abgeben, es kann, anders als Plastikgehäuse eines Abschirmgerätes, ganz sensibel auf die vorhandene Strahlung reagieren und diese Strahlung, durch den speziellen Informationsträger, der im RoomHarmoniser eingearbeitet ist, auch ohne Verfälschung durch Kunststoff oder Metall, sauber zur Abschirmumg abgeben.

Es hat schon einen Grund, das im Instrumentenbau Holz bei vielen Musikinstrumenten nicht zu ersetzen ist. So ist es schwer vorstellbar, z.B. eine Geige aus Kunststoff zu bauen, die auch nur annähernd an die Leistungen einer Stradivari herankommt.

Holz ist ein natürliches Material und daher Ideal zur Herstellung von Geräten zum Schutz vor Wasseradern geeignet.

Der Roomharmonizer hat viele Vorteile, u.a.:

  • Der Roomharmonizer ist lieferbar in unterschiedlichen Größen.
    Vom Einzelbett im Kinderzimmer, Doppelbett im Schlafzimmer und bis zum kompletten Haus oder Wohnung Vom einzelnen Büroarbeitsplatz bis zum kompletten Großraumbüro
  • Jeder Roomharmonizer besteht aus natürlichen Materialien, natürlich vollkommen ohne Metallbestandteile.
  • Der Roomharmonizer arbeitet durch das Wirkprinzip unbegrenzt gegen geopathische Störungen, ohne zu verschleißen.
  • Der Roomharmonizer schützt auch bei seitlich und von oben einfallenden Störungen. Anders als Abschirmmatten unter dem Bett, die z.B. bei einer reflektierten Strahlung über einen Spiegel nicht helfen.
  • Der Roomharmonizer lädt sich mit der Zeit nicht auf.
  • Die Aufstellung ist problemlos und auch für Laien ohne Schwierigkeiten möglich.
  • Eine vorherige Haus- oder Wohnungsuntersuchung ist nicht notwendig.
  • Ein Aufenthalt im Wirkungsbereich des Roomharmonizers sorgt für ein konzentriertes Arbeiten und ausgeglichenes Leben
  • Eine harmonisierende Wirkung auf die Lebensumgebung bewirkt eine Minderung von störenden und belastenden Einflüssen auf den Körper