Radisana®Harmonisierer SIMPLEX S

Warum Korkplatten, Bleiplatten und Kupferplatten selbst zu Störungen führen.


Warum ist eine Harmonisierung besser als eine Abschirmung mit Kork, Blei oder Kupfer?

Es gibt viele Methoden, um Erdstrahlen, darunter auch Wasseradern, so zu verändern, dass davon keine gesundheitliche Beeinträchtigung mehr ausgeht. Im Allgemeinen wird dies als Entstörung bezeichnet.

Nicht jede "Entstörung" ist risikolos

Leider sind einige Methoden zwar sehr wirkungsvoll, aber entweder nicht von Spektroide WasseraderDauer oder sogar schädlich, entweder für sich selbst, oder für die Nachbarn. Dazu muss man sich etwas mit der Wirkung der verschiedenen Methoden beschäftigen. Auch muss man beachten, dass nicht jede Störung senkrecht aus der Erde kommt. Wenn man sich die Spektoroide einer Wasserader anschaut, sieht man sehr gut, dass die Wasserader in verschiedene Richtung abstrahlt. Es gibt verschiedene Zonen, die  sehr gut erforscht sind, und die u.a. auch zur Tiefenbestimmung genutzt werden können.

Je tiefer die Wasserader im Erdreich ist, umso weiter liegt die Ankündigungszone von der tatsächlichen Wasserader entfernt. Die kann dazu führen, dass z.B. ein Haus gar nicht auf der Wasserader stehen muss, um damit belastet zu sein. Kork kupfer Wasserader

Dies sieht man deutlich auf dem nebenstehenden Bild. Dazu kommt noch die Tatsache, dass viele Störungen durch Reflexionen in andere Richtungen gelenkt oder gar durch Resonanzen erzeugt werden. Diese Resonanzen sind besonders tückisch, da sie auch schräg durch die Wohnung oder gar von oben nach unten verlaufen können. Störungen durch Resonanzen sind genauso schädlich wie durch eine "echte" Störungsquelle, seien es Wasseradern, Gesteinsbrüche, Leylines oder was es alles gibt.

Sehr kritisch ist eine "Entstörung" durch Ablenkung oder Umlenkung. Diese Methode kann bei einer Wasserader angewendet werden. Dabei wird z.B. durch ein Metallteil, meist aus Kupfer, die Strahlung der Wasserader in eine andere Richtung gelenkt. Diese umgelenkte Wasserader trifft jetzt im schlimmsten Fall auf ein Haus, dass von unten durch z.B. Kork oder Kupfer geschützt ist. Dieses "geschützte" Haus kann auch noch in mehreren hundert Metern stehen. Und da die Strahlung jetzt von der Seite kommt, helfen Abschirmungen natürlich nicht.

Warum eine Abschirmung auch zum Störer werden kann

Jedes Material, dass zur Abschirmung genutzt wird, nimmt im Laufe der Zeit die Strahlung auf. Der Zeitraum ist unterschiedlich, bei Kupfer oder billigem Kork aus dem Baumarkt kann die Schutzwirkung schon nach wenigen Wochen nicht mehr vorhanden sein. Das Material muss dann "entodet" werden, eine schwierige Aufgabe, wenn z.B. ein Zimmer damit ausgelegt wurde.

Kantenstrahlung Korkplatte Doch der größte Nachteil ist wohl, dass das Abschirmmaterial mit der Störung angereichert wird und über die Kantenstrahlung die überschüssige Strahlung abgibt. Bei der Kantenstrahlung wird über eine Ecke der Korkplatte, oder eine Seite der Kupferplatte usw., die Strahlung wie ein scharfer Strahl wieder abgegeben. Dadurch ist zwar der Bereich über der Abschirmung noch geschützt, aber der Strahl, der wie im nebenstehenden Bild zur Seite, evtl. auch noch schräg, abgestrahlt wird, geht wie ein Messer durch ihre eigene Wohnung und auch die Wohnungen der Nachbarn.

Eine Abschirmung ist immer nur so gut wie die ständige Kontrolle.

Dazu sind leider die meisten Laien überfordert.

Darum ist eine Harmonisierung mit dem RoomHarmonizer besser

Rundung RoomHarmonizer Durch die rauhe Oberfläche des RoomHarmonizers wird eine gleichmäsige Verteilung der Harmonisierungswirkung erreicht, die runden Kanten vermeiden die gefürchtete Kantenstrahlung.
Bei der Harmonisierung handelt es sich praktisch um eine Neutralisierung. Wie das Wort schon sagt, ist die Strahlung im Wirkungsbereich der RoomHarmonizer neutral, d.h. es ist keine schädliche Strahlung mehr vorhanden. Dabei ist es unerheblich aus welcher Richtung die Störung in den geschützten Bereich einstrahlt.

Im nebenstehenden Bild sehen Sie, das der RoomHarmonizer überall abgerundete Kanten hat. Dadurch wird die Kantenstrahlung verhindert.

Ihr Warenkorb ist noch leer

Haben Sie noch  Fragen ?
Bitte rufen Sie uns an,
wir sind für Sie da.

REUTEMANN Beratungen
Roosstrasse 53
CH-8832 Wollerau
Tel. 044 687 5530

Schutz vor Gesteinsverwerfung

Elektrosmog verstärkt geopathische Belastungen. Darum sollte der RoomHarmonizer auch bei Elektrosmog eingesetzt werden.

Mehr

ac